26. Juli 2017

WIP - UFO - SSS - WTF?!

Letzte Woche hat Rebekka von Queens Handmade über ihre UFO's geschrieben, und das hat mich inspiriert das auch zu tun.

Erstmal die Begriffdefinition, vielen sind sie ja schon klar, aber eben nicht allen:
WIP -  Work In Progress - In Bearbeitung
UFO - Unfinished Object - Nicht fertiggestelltes Objekt
SSS - Second Sock Syndome - Zweiter Socken Syndom

/// / Viime viikolla Rebekka blogista Queens Handmade kirjoitti hänen UFO:ista, ja päätin tehdä samaa...

Mutta mitä nämä kaikki kirjaimet tarkoittavat? Toiset tietää, toiset ei. Eli:
WIP - Work in Progress - Työn alla oleva projekti
UFO - Unfinished Object - epävalmis projekti
SSS - Second Sock Syndome - toisen sukan syndrooma


Hier zwei WIP's, ein Teppich aus Zspaghetti, der vor die Terassentür kommt. Ich habe hier schon seit Jahren einen Teppich den ich mal aus finnischem Stoffgarn gehökelt hatte, aber durch jahrelange Sonneneinstrahlung ist die Farbe sehr verblasst und es wird Zeit für einen neuen Teppich. Den neuen habe ich mittlerweile drei Mal gehäkelt, jetzt bin ich zufrieden, aber es ist noch ein ganz kkleine Stück Garn übrig... Noch eine Runde häkeln? Ich bin noch am Überlegen...

Dann sind da die kleinen Granny Squares, Daniela von Gemacht mit Liebe hat im Rahmen von Summer of Granny Squares schon einige Granny Squares mit Fototutorials vorgestellt, und es folgen noch ein paar im August! Schaut mal bei ihr vorbei, die Squares sind wirklich schön! Das soll eine Decke werden, das ist mein derzeitiges Langezeitprojekt.

/// / Tässä kaksi WIP, eli työn alla. Yksi matonkude matto, joka tulee meidän terasssioven eteen. Siellä on jo yksi matto, mutta vuosien jälkeen aurinko on haalistanut värit, eli nyt on korkea aika saada uusi matto tähän. Olen virkannut maton jo kolme kertaa, nyt olen tyytyväinen, mutta pieni pätkä lankaa jäi vielä... Virkkaanko vielä yhden kerroksen? Mietin yhä...

Siinä päällä on pari mummoneliötä, Daniela blogista Gemacht mit Liebe  on julkaissut jo pari kuvatutoriaalia eri mummo neliöistä ja elokuussa seuraa lisää! Käykää kurkkaamassa, kuvien perusteella varmaan ilman saksan taitojakin osaa virkata nämä kaunokaiset. Suunnitteilla on tehdä näistä jonkin näköinen peitto, tämä on vähän ikuisuusprojekti.


Neulich habe ich mir ein paar Knäul Dorps Belle gekauft, und erst hinterher überlegt, was ich daraus machen könnte. Ich fand dann auf der Seite von Drops eine Anleitung für ein schönes Kinderkleid, aber laut Anleitung hatte ich ein Knäul zu wenig. Also habe ich es in zwei Teilen gestrickt, nur um festzustellen dass ich sogar noch Wolle übrig habe, und es somit in einem Stück hätte stricken können. Nun muss ich mir überlegen, wie ich die zwei Teile zusammenbekomme :-)

/// / Tilasin pari kerää Drops Belleä ja mietin sitten vasta mitä tekisin näistä. Löysin Dropsin sivuilta kauniin mekon lapselle mutta ohjeen mukaan minulla oli yksi kerä liian vähän. Neuloin sitten mekon kahdesta kappaleesta ja huomasin sitten että minulle jäi vielä lankaa yli! Eli olisin voinut neuloa yhdestä kappaleesta... Nyt täytyy miettiä miten yhdistän nämä osat :-)


Ich habe immer ein paar Socken auf den Nadeln, das gehört bei mir einfach dazu. Hier habe ich aus 8fädiger Restewolle Streifensocken gestrickt, und ich wollte unbedingt zweireihige Streifen. Bloss wie macht man den Übergang, dass keine Streppchen entstehen? Nach dreimaligem ribbeln habe ich es endlich herausgefunden! Es wird noch ein Fototutorial irgendwann folgen... Und nun zum SSS, dem zweiten Socken Syndom. Bei manchen Socken ist man froh, wenn man endlich den ersten Socken fertig hat, und dann hat man keine Lust mehr auf den zweiten Socken. An dieser Stelle hilft nur Disziplin, man muss sich zwingen den zweiten Socken zu stricken, denn sonst wird aus dem Socken ganz leicht ein UFO welcher nie sein Paar bekommt.

/// / Minulla on aina sukkia puikoilla, tässä tällä hetkellä raitasukat jämälangoista. Halusin tehdä raitasukat joissa raidat ovat kahden rivin korkuisia, mutta miten neuloa, ettei tule ikäviä portaita? Kolme kertaa purin ja sitten löysin sopivan tekiikan. Joskus seuraa vielä kuvallinen ohje... Ja nyt sitten melkein iskee SSS, eli toisen sukan syndrooma. Ensimmäisen sukan valmistuttua into katoaa johonkin ja toinen sukka ei meinaa syntyä mitenkään. Entä nyt? Ei siinä auta muu kuin pakottaa itsensä neulomaan sen toisenkin sukan, muuten tästä tulee UFO ja päätyy korin pohjalle.
 

Ich habe ein kleines Täschchen in meiner Handtasche, in dem meist ein paar Babysocken in der Mache ist. Manchmal hat man urplötzlich unterwegs Zeit, beim Arzt, während man wo wartet, in der Bahn... und da hole ich dann mein Täschen raus. Hier derzeit eine fertige Socke aus Restewolle, der zweite wird bei Gelegenheit angefangen.

/// / Minulla on yleensä pieni laukku käsilaukussa, jossa on sopivan peini projekti meneillään, yleensä vauvasukat. Joskus on yllättäen aikaa, lääkärilla, odottaessa tai junassa. Siinä minä sitten muistan pienen projektipussin. Tällä hetkellä yksi valmis sukka jämälangoista, jossain vaiheessa aloitan toisen sukan.
 

Und nun zu den echten UFO's... Als erstes diese Mütze aus Alpakagarn. Eine wirklich sehr schöne dünne Mütze, allerdings sitz die sehr unschön auf meinem Kopf. Die Mütze hat schon das Urteil gehört, sie wird aufgezogen und in einem anderen Modell gestrickt. Eigentlich würde auch reichen, wenn ich das Bündchen neu stricke, denn das ist definitiv zu eng. Irgendwann...

/// / Ja nyt sitten seuraa oikeat UFO:t. Ensiksi tämä pio alpakalangasta. Ihanan ohut ja sopiva Saksan meitoihin talviin. Mutta pipo ei vaan istu päässä kauniisti. Resori kiristää ja loppu lörpöttää, eli tämä joutuu purkuun, joskus.
 

Eine Decke aus lauter kleinen Dreiecken... Was habe ich mir dabei gedacht? Die Farben sind ja doch ganz ok, aber die Verarbeitung... Gar grauslig. Überall an den Nähten spannt es, die Dreiecke selbst sind aber recht locker, lauter Fäden die nicht wissen wo sie hin sollen, insgesamt ein wirklich unschönes Ding. Aber aufribbeln geht nicht mehr, dafür ist es schon zu gut vernäht, und wegschmeissen... Na ja, steckt ja Arbeit drin :-) Und die Restwolle reicht ja auch nirgendswo hin... Jetzt muss eine Entscheidung her! Aber welche?

/// / Peitonalku pienistä kolmioista... Mitäs ajattelin kun päästin tämän näin pitkälle? Värit on ihan ok, mutta saumat kiristää ja kolmiot lörpöttää, joka kohdassa langan pätkiä, ihan kamala kun tarkemmin katsoo. En pura, koska olen kyllä suht hyvin (vaikkei kauniisti) päätellyt. Mutta eihän tätä  nyt roskiinkaan voi heittää, onhan tässä työtä nähty! Eikä loput langatkaan riitä mihinkään... Mitäs teen tälle?
 

Und dann dieses Objekt... Ich hatte angefangen ein Oberteil zu stricken, aber durch das Muster, welches sehr dreidimensional ist, habe ich sehr schnell festgestellt, dass das sehr aufträgt und ich einfach nur superdick aussehen würde. Das ist dieser Teil, welcher sich in der Mitte zusammenzieht. Anstatt das gleich aufzuziehen habe ich einfach kopflos mit dem Rest und auch noch schwrzem Garn Phantasiemuster zu stricken, einfach nur um des Stricken willens. Und dann wanderte es in die Tiefen des Schrankes... Das wird jetzt wahrscheinlich wirklich komplett aufgezogen, damit kann ich nichts mehr machen, aber mit der Wolle schon.

/// / Ja sitten tämä härpäke... Voi ei! Aloitin neulomaan kesätoppia, mutta huomasin että kolmeuloitteinen malli päälläni näyttäisi niin tököltä ja tekisi minusta oikein läskin näköisen. Olisin voinut purkaa, mutta jatjoin jotain mielikuvitusmalleja ja lisäsin myös mustaa. En tehnyt mitään tarkoituksella, vaan neuloin neulomisen ilosta. Tämä joutuu nyt varmaan purkuun, mitäs tälläsellä tekisi, mutta langalle varmaan keksin jotain.
 




Dann habe ich noch diese Knäul gefunden, in denen die Nadel steckte. Aha, aufschlussreich! Da hatte ich irgendein Muster ausprobiert, lange im Schrank liegen gelassen, und doch irgendwann die Einsicht gehabt, dass das keinen Docht hat. Also aufgeribbelt. Und als Erinnerung an die verwendete Nadelstärke einfach die Rundnadel eingesteckt. Falls ich doch noch mir was anderes dafür überlege :-)

Wie sieht es mit deinen UFO's aus? Lust diese zu zeigen und diese endlich fertig zu stellen?

/// / Ja sitten löysin nämä kerät joissa oli pyöröt mukana. Olin joskus neulonut jonkun mallitilkun, sitten malli lojui kaapissa vuosia. Joskus sitten vedin koko kappaleen auki ja vyyhditin langat. Muistutukseksi käyttäneistä puikoista tökkäsin näköjään puikot kerään, jos joskus kumminkin keksin jonkun jutun näistä :-)

Entäs sinulla? Uskallatko näyttää UFO:t ja tehdä niille vihdoin jotain?
 

Kommentare :

  1. liebe Eeva, viel gemacht ;)
    -die 2 teile des kleides könnte schnell zusammengenäht werden mit einer elastische häkelnah (https://www.youtube.com/watch?v=dUoc2jb--kw)oder unsichtbares vernähen (https://www.youtube.com/watch?v=TuzcrIsEmlg)
    -deine 3 eck könnte ein oberes band für eine kinderbettdecke sein, den rest mit ein einfaches muster *
    -das "Objekt" könnte ein origineller snood werden, vieilleicht mit einem lockeren häkelbord in der hellere beige farbe * es wäre es viel zu schade deine wunderschöne komplizierte muster jetzt aufzuziehen * meine grosse leidenschaft für strick und/oder häkel-arbeiten sind snood*loop-schal damit hat man nie kalt und auf reisen ist ab Herbst immer einer in der tasche. welche masse hat es ?
    toll deine wolle und farben auswahl für deine strickwerke !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monique! Das sind tolle Ideen! Alleine wegen Deiner Antworten aht es sich gelohnt diesen Post zu schreiben! Vielen Dank für die Inspiration!

      Löschen