17. April 2017

Johnny ist ein Wunderkind. /// / Johnny on ihmelapsi.

Ist ja auch schon eine Weile her, dass Fia von Stichfest Proberstrickerinnen gesucht hatte für ihr Muster "Johnny ist ein Wunderkind"... Und auch seit einer Weile sind die Socken schon bei dem Empfänger :-)

/// / Onhan tästä jo aikamoinen aika kulunut, kun Fia saksalaisesta blogista Stichfest etsi koeneulojia hänen mallilleen Johnny on ihmelapsi. Ja monta kuukautta sitten sukat jo päätyivät naapurille :-)


Das Muster ist ein Teil der Serie "Fräulein Wunder", fünf Sockenmodelle optimiert für die Addi Sockenwunder-Nadeln, einer kurzen Rundstricknadel für Socken.

/// / Malli on osa sarjaa "Fräulein Wunder", viisi sukkamallia optimoitu Addi Sockenwunder-puikoille, lyhyet pyöröpuikot sukkien neulomiseen.


Anleitung: Johnny ist ein Wunderkind Garn: Step Austermann Sockenwolle und Lang Yarns Jawoll Superwash grau, insgesamt 68 g Nadeln: 2,5 mm Rundstricknadeln Addi Sockenwunder
/// / 
Malli: Johnny ist ein Wunderkind Lanka: Step Austermann Sockenwolle ja Lang Yarns Jawoll Superwash harmaa, yhteensä 68 g Puikot: 2,5 mm pyöröpuikot Addi Sockenwunder
Das Muster könnt ihr entweder auf Ravelry oder die Serie bei Stichfest kaufen.



Sockenwunder, sind sie denn so ein Sockenwunder? Ich bin mit den kurzen Rundstricknadeln nach Anfangsschwierigkeiten zurechtgekommen. Das Sockenwunder hat zwei unterschiedlich lange Nadelspitzen, Rechtshänder sollten die kurze Spitze links und die längere Spitze rechts halten. Bei mir führte das Stricken mit diesen Nadeln eher zu Rückenschmerzen, da ich sehr verkrampft die Nadeln hielt. Mit dem Sockenwunder bin ich auch sehr langsam geworden, aber als Entschädigung gab es ein wirklich sehr gleichmässiges Strickbild. Und mit dem Sockenwunder habe ich auch noch fester als sonst gestrickt. Alles in Allem komme ich weiterhin mit dem Nadelspiel besser zurecht, und seitdem habe ich auch öfters mit dem Sockenwunder angefangen, habe aber nach kürzerer Zeit zum Nadelspiel gewechselt.

/// / Sockenwunder tarkoittaa sukkaihmettä, mutta ovatko lyhkäset pyöröpuikot sen ihmeellisemmät kuin tavalliset sukkapuikot? Lyhyissä pyöröissä on kaksi eripituista kärkeä, oikeakätinen pitää lyhyempää päätä vasemmassa kädessä ja pitempi oikeassa kädessä. Minä sain neulomisesta selkäkipuja, sen verran outo neulomistyyli siintä tuli. Myöskin neuloin paljon hitaammin kuin sukkapuikoilla, mutta tuli tosi tasaista jälkeä. Neulon muutenkin aika kireästi, ja pyöröjen kanssa tuli vielä kireämpää neuletta. Tykkään edelleenkin neuloa sukkapuikkojen kanssa, olen jo näitten sukkien jälkeen aloittanut parit sukat pyöröillä mutta vaihtanut aika nopeasti takasiin sukkapuikkoihin.


Bisschen schweirig war es, die leicht gedrehten Socken zusammen zu legen, aber es ging schon. Die Socken gingen an meinen Nachbarn, als Erinnerung, dass er öfters die Füsse hochlegen und nicht so viel arbeiten sollte :-)

/// / Sukat menivät naapurin miehelle, muistutuksena että ei tekisi niin paljon töitä vaan lepäisi myös välillä :-)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen